Entdecken Sie jetzt Ihre Natur in Tirschenreuth

13.08.2013

Manfred Renner ist der 200.000. Gast der Gartenschau Tirschenreuth. Franz Stahl, Erster Bürgermeister der Stadt, die Gartenschau-Geschäftsführer Eva Linder und Franz Häring sowie Jörg Hoier von der Firma HATICO hießen den mit seiner Ehefrau aus Grafenwöhr angereisten Jubiläumsbesucher heute Vormittag herzlich willkommen. Begrüßt wurde Manfred Renner mit einem Gutschein des Tirschenreuther Bekleidungsherstellers HATICO, einem Tirschenreuther Bierkrug und einem Gartenschau-Zoiglbier.

 „Die Medien berichten so umfangreich und positiv über die Gartenschau, da wollten wir uns gleich in unseren ersten Urlaubstagen selbst ein Bild davon machen. Niemals hätte ich damit gerechnet, heute als 200.000. Besucher begrüßt zu werden – insbesondere, da wir auch noch die Pressemeldungen über den 150.000. Gast in guter Erinnerung haben”, so Manfred Renner.

v.l.: Jörg Hoier, Franz Stahl, Franz Häring, Maria und Manfred Renner sowie Eva Linder

v.l.: Jörg Hoier, Franz Stahl, Franz Häring, Maria und Manfred Renner sowie Eva Linder

12.08.2013

Es war ein Wochenende der Superlative: Die Events rund um das Konzert mit der US-Gruppe Modern Earl, die Show mit Elvis-Double Roland Trenz oder die Auftritte von Line- und Square-Dance-Gruppen aus ganz Bayern lockten am amerikanischen Themen-Wochenende 15.000 Gäste zur Gartenschau nach Tirschenreuth. Das ist neuer Wochenend-Besucherrekord. Der gestrige Sonntag war mit 8.250 Gästen der bisher besucherstärkste Einzeltag. Morgen erwartet die Gartenschau nun bereits den 200.000. Besucher.

Auch für Kinder gab es viele Angebote.

Auch für Kinder gab es viele Angebote.

11.08.2013

Das Jugendmedienzentrum Oberpfalz Nord rief zum Fotowettbewerb – und viele Mädchen  und Jungen reichten ihre Gartenschau-Motive ein. Die Jury hatte die Qual der Wahl – und entschied sich für einen 1. und einen 2. Platz sowie acht 3. Plätze. Siegerin des Wettbewerbs wurde Franziska Wührl aus Tirschenreuth mit ihrem Bild “Grüne Kugel”. Alle 10 Motive wurden auf Leinwand gezogen – und den Gewinnern von Tirschenreuths Erstem Bürgermeister Franz Stahl und Gartenschau-Geschäftsführer Franz Häring vor zahlreichen Besuchern auf der großen Bühne feierlich überreicht.

Die Gewinner mit ihren preisgekrönten Bildern

11.08.2013

Münchens Oberbürgermeister Christian Ude besuchte heute die Gartenschau. Tirschenreuths Erster Bürgermeister Franz Stahl hieß seinen Amtskollegen willkommen und begleitete Christian Ude bei seinem halbstündigen Rundgang. “Ein ökologisch wertvolles Projekt mit einer auch städtebaulichen Nachhaltigkeit, wie ich es bisher selten erlebt habe. Für mich ein Musterbeispiel für eine gelungene Gartenschau”, so der begeisterte Oberbürgermeister.

Christian Ude (2.v.l.) und Franz Stahl (3.v.l.) im Gespräch

Christian Ude (2.v.l.) und Franz Stahl (3.v.l.) im Gespräch

09.08.2013

Die Bayerische Landtagspräsidentin Barbara Stamm war heute zu Gast auf der Gartenschau Tirschenreuth. Begrüßt wurde sie von Stadtoberhaupt Franz Stahl, dem Vorsitzenden der Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen mbh Roland Albert, der Geschäftsführerin der Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen mbH Dagmar Voß und Gartenschau-Geschäftsführer Franz Häring.

„Heimat ist etwas ganz Wichtiges – gerade im Zeitalter zunehmender Globalisierung. Die Gartenschau schafft hier bleibende Werte und eine hohe Identifikation der Menschen mit ihrer Region“, so eine beeindruckte Landtagspräsidentin.

Dagmar Voß, Franz Stahl, Barbara Stamm und Roland Albert (v.l.)

Dagmar Voß, Franz Stahl, Barbara Stamm und Roland Albert (v.l.)

09.08.2013
Mit dem Amerikanischen Wochenende am 10. und 11. August steht bei der Gartenschau das nächste Event vor der Tür. Höhepunkte sind u.a. eine Line- und Square-Dance-Party, indianische Spiele für Groß und Klein, das Konzert der US-Country-Rockband Modern Earl am Samstag um 19 Uhr und die Elvis-Presley-Show am Sonntag um 15 Uhr. Die Kassen sind am Samstag bis 21 Uhr geöffnet, Einlass mit einem gültigen Tages-bzw. Dauerticket ist bis 22 Uhr. mehr

Sie kommen aus New York, Tennessee und Texas: Modern Earl

08.08.2013

Schon einen Tag vor ihrer offiziellen Eröffnung ist die neue Blumenschau “Köstliche Kostbarkeiten – Kostbare Köstlichkeiten” der Anziehungspunkt auf der Gartenschau. Die Besucher erwarten u.a. 35 verschiedene, schwimmende und einzigartige gestaltete exotische Früchte, 70 mundgeblasene ‘fliegende’ Fische sowie Kräuter- und Hauswurzbereiche. “Auf den Punkt gebracht: Unsere im Memphis- und Pastellfarben gehaltene Schau ist eine schön präsentierte Entdeckungsausstellung für alle Sinne. Abgerundet wird sie durch Beiträge regionaler Gärtnereien wie Iglhaut aus Cham, Schröpf aus Tirschenreuth und Förth aus Neusorg”, so Dieter Scheffler, ’Chefflorist’ und Gestalter der Blumenschauen.

Wieder ein Volltreffer: die aktuelle Blumenschau

Wieder ein Volltreffer: die aktuelle Blumenschau

07.08.2013

Gartenschau-”Hopperin” Margitta aus Wolfsburg hat im Gästebuch der Gartenschau Tirschenreuth folgenden Eintrag hinterlassen: “Mein Gartenschauzeugnis: Begonnen haben wir in Sigmaringen, aber ohne Blumenhalle gibt´s die Note 3 – 3+. Danach waren wir in der Uckermark in Prenzlau. 1,5 Stunden von Berlin entfernt. Mit Einbindung des großen vorhandenen Sees gibt´s die Note 2 – 2+. Nun kommen wir zur so genannten Championsligue, der Gartenschau IGS Hamburg. Sehr groß und weitläufig, aber nicht umwerfend. Es gibt die Note 4 – 4+. Jetzt sind wir hier. Einfach umwerfend, toll und super. Der Lageplan ist gut abzuarbeiten (perfekt). Dafür gibt´s die Note 1 – 1+.”

Hervorragendes Zeugnis: die Gartenschau Tirschenreuth

Hervorragendes Zeugnis: die Gartenschau Tirschenreuth

06.08.2013

Ein Förderverein soll auch nach dem Ende der Gartenschau für Aktivitäten im Fischhofpark sorgen. Als Ergebnis einer ersten Infoveranstaltung mit Stadtoberhaupt Franz Stahl, Gartenschau-Geschäftsführer Franz Häring und dem ersten Vorsitzenden des Marktredwitzer Auenpark-Fördervereins Martin Gramsch wird nun eine Satzung erstellt und nach den Sommerferien zu einer Gründungsversammlung eingeladen. Weitere Informationen zu Mitgliedschaft und Unterstützung unter Telefon 09631/60911.

Über 100 Gäste interessierten sich für das weitere Geschehen rund um den Fischhofpark.

Über 100 Gäste interessierten sich für das weitere Geschehen rund um den Fischhofpark.

03.08.2013

Er spielte Stücke von seinem aktuellen Album, aber auch ‘Evergreens’ von “Das Boot” bis “Tatort”: Klaus Doldinger und seine Band Passport zogen gestern Abend ein bestens gestimmte Publikum in ihren Bann. Konzert und Atmosphäre der Gartenschau entwickelten erneut eine ganz besondere Sogwirkung und Festivalstimmung. 3.000 Gäste konnten sich dieser nicht entziehen …

Musiker der Extraklasse: "Mr. Saxophon" Klaus Doldinger

Musiker der Extraklasse: “Mr. Saxophon” Klaus Doldinger

Vorverkaufsstellen

Sichern Sie sich bereits jetzt Ihre Eintrittskarte für die Gartenschau 2013.

  • INFOS ZU DEN EINTRITTSKARTEN